Programm

Mrz
23
Sa
IT’S MY LIFE
Mrz 23 um 22:00

IT’S MY LIFE

DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

its-my-life_neutral

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Mrz
30
Sa
We Like Birthdays
Mrz 30 um 22:00

WE LIKE BIRTHDAYS…

Alle Geburtstagskinder von Januar – Juni erhalten für sich und einen Freund freien Eintritt am Einlass (Ausweis bereit halten!!!) Außerdem erhält das Geburtstagskind ein Becks seiner Wahl an der Bar.
Die ganze Aktion geht bis 24 Uhr

Also Freunde. Mitmachen, Mitfeiern und Spass haben 😉

Für alle die nicht Geburtstag haben, aber trotzdem Lust haben mit uns zu feiern, kostet der Eintritt bis 23:30 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro.

Wir sehen uns.

music styles: House, Black, Party Tunes

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Apr
6
Sa
pump up the 90s
Apr 6 um 22:00

pump up the 90s

Best of 90s Sound & Visions + special priced 90s drinks

90s_neutral_600

Wer denkt nicht manchmal wehmütig an das Jahrzehnt zurück, in dem sich die heranwachsende Computergeneration mit Inline-Skating und Snowboarding die Zeit vertrieb. Man spielte GameBoy, fand die Simpsons und Al Bundy absolut kultig und mixte seine Drinks mit einem geheimnisvollen Gummibärchenextrakt aus der blau-silbernen Dose. Bezahlt wurde natürlich alles mit der guten alten D-Mark. Die DVD und das Musikfernsehen starteten ihren Siegeszug rund um den Globus und im Kino vergnügte man sich mit Filmen, wie Pulp Fiction, Eiskalter Engel und Trainspotting. Überall war Musik und wir waren mittendrin.Erlebt heute Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Abschlussball und des ersten Discobesuchs.

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Apr
13
Sa
(Un)treuparty
Apr 13 um 22:00

(UN)TREUPARTY im F-Haus

Treu oder Untreu ?
Engel oder Teufel ?

untreu_neutral_600

Auf diesem gutlaunigen Tanzevent könnt Ihr mit verschiedenfarbigen Leucht-Armbändern Eure „Paarungsbereitschaft“ signalisieren, Ihr müsst aber nicht 😉

music styles: Charts, House, Black, Klassiker, Rock&Pop

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Apr
20
Sa
SHAKEN BY THE BASS
Apr 20 um 22:00

SHAKEN BY THE BASS

Deutschrap, Charts, Party Tunes, Dancehall, Hip-Hop

Ihr habt eine harte Arbeitswoche hinter euch, kein Bock mehr für die Prüfungen zu lernen oder einfach mal wieder einen Tag abschalten nötig?

Dann haben wir etwas Abwechslung für euch: Satte Bässe zum fallen lassen, mitgehen & Hüfte schwingen.

Dargeboten bekommt Ihr das volle Programm Bass von den Boys hinter den Deck’s. Sie bieten euch das Beste vom Besten um sich mal richtig gehen zu lassen. Deutscher HipHop & Dancehall gepaart mit R’n’B und Charts sorgen für einen unvergesslichen Abend und Urlaubsfeeling schlechthin.

Die Pforten öffnen sich für euch 22:00 Uhr und wer vor 23:30 von der Couch hoch kommt zahlt nur 3€ Eintritt für den kleinen Urlaubstrip. Danach kostet es 5€ und für Studenten, Schüler & Azubis beim Vorzeigen eures gültigen Studenten-/Schülerausweises nur 4€.

Nicht zu vergessen: um die Pforte zur Party zu durchqueren haltet bitte eure Ausweise bereit.

Auf einen unvergesslichen Abend, bis dahin.

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Apr
27
Sa
Piu Piu Konfetti Party
Apr 27 um 22:00

Piu Piu Konfetti Party

…Tanze im Konfettiregen…

Du magst es bunt und hast Spaß an Tanzmusik? Dann bist Du heute richtig bei uns. Wir beschießen Dich mit Konfetti, während Du auf der Tanzfläche zu House, Black & Party Tunes abgehst und hey, Du tanzt im Asch…, äh, Konfettiregen 🙂

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre

Sep
13
Fr
TANKARD
Sep 13 um 19:30

20 Jahre F-Haus Jena & Rock Hard present

TANKARD

+ Daily Insanity

20:00 Einlass, 20:30 Beginn

Als sich im Jahr 1982 vier langhaarige Metal-Maniacs in Frankfurt am Main dazu entschlossen haben, eine Band namens TANKARD (Englisch für Bierkrug) zu gründen, ahnte wohl keiner der Beteiligten, dass es die Gruppe über drei Jahrzehnte später immer noch geben wird. Geschweige denn, dass die Band sich zur Speerspitze des deutsche Thrash Metal mausern würde. Doch es gibt sie noch! Und das ohne Unterbrechung. Im Zeitalter zahlloser „Reunion“-Phantome, die mal kurz aus der Gruft schießen, die Hand aufhalten um dann wieder zu Staub zerfallen, hielten TANKARD unerbittlich die Flagge des Thrash-Metal nach oben: eine respektable Leistung! NOT ONE DAY DEAD!

Und so feiern die Erfinder der sinnbefreiten Stilrichtung „Alcoholic Metal“ im Jahr 2017 mit ihrem siebzehnten Studioalbum „One Foot In The Grave“ ein beinahe unglaubliches Jubelfest: Wir erheben unsere Humpen auf 35 Jahre TANKARD.

Jedoch ist es längst nicht mehr so, wie der „Stern“ 1988 in einem größeren Feature über die „Subkultur Heavy Metal“ schrieb: „Ihre Musik klingt, als würde ein vollbeladener Zug mit Bierkrügen entgleisen.“ Denn trotz allem Humor, darf man TANKARD auf musikalischer Ebene keineswegs unterschätzen. Die Band brachte kontinuierlich starke Alben auf den Markt und hat sich nicht zuletzt mit Alltime-Classcis wie „Empty Tankard“, „The Morning After“ oder „Chemical Invasion“ den Status „Kultband“ mehr als verdient. Ausverkaufte Clubshows, Tourneen in Südamerika oder Asien, Auftritte auf den größten Metal-Festivals der Welt (WACKEN, HELLFEST, GRASPOP, SUMMER BREEZE…) sowie die jüngsten Charterfolge zeugen von der Popularität der Frankfurter Urgesteine.

Und auch wenn der Titel des neuen Albums etwas anderes mutmaßen lässt, TANKARD klingen im 35ten Jahr keineswegs nach Ruhestand. Das neue Album sprüht vor Ideenreichtum, Frische und Aggressivität. Songs wie „Syrian Nightmare“, „Arena Of The True Lies“ oder der Titeltrack „One Foot In the Grave“ reihen sich nahtlos in die lange Reihe der Bandklassiker ein. Zudem lassen Gerre & Co. dieses Mal den Spass wortwörtlich beiseite und packen die gesellschaftskritische Keule aus. Selbst der traditionelle Bier-Song, „Secret Order 1516“ wurde mit Sozialkritik gewürzt. Fans des TANKARD–Typischen Humors kommen bei „Sole Grinder“ allerdings trotzdem auf ihre Kosten. Der Song ist eine Hommage an Bandmanager Buffo Schnädelbach (Gerre: »Deutschlands lustigster Choleriker«), natürlich mit einem gewohnten Augenzwinkern.

Erstmals aufgenommen in den Gernhard Studios in Troisdorf, verpasste Produzent Martin Buchwalter (DESTRUCTION, SUIDAKRA) dem Album einen frischen und druckvollen Sound. Der Bass rockt, das Schlagzeug hämmert und Gerre’s Stimme klingt energiegeladener und wütender als je zuvor. Zudem packt Gitarrist Andi Gutjahr Riffs und Solis aus, die man von TANKARD in dieser Form wohl noch nie gehört hat. Das vielschichtige Album steckt voller Überraschungen und wird nicht nur Fans der Band zu begeistern wissen.

Auch wenn sich im Laufe der letzten drei Dekaden vieles geändert hat, eines ist noch genau wie am Anfang: TANKARD sind vier Metal-Maniacs aus Frankfurt. Authentisch, laut und manchmal betrunken. Und daran wird sich auch in den nächsten 35 Jahren nichts ändern!

Daily Insanity, Heavy Thrash Metal aus Berlin, starten in den Abend.

https://www.facebook.com/tankardofficial
https://www.facebook.com/DailyInsanityBand/


Jan
31
Fr
SWAGGER
Jan 31 um 21:00

SWAGGER

Die Party-Rockband swagger, gegründet 1995, besteht aus fünf professionellen Musikern mit fundierter Ausbildung. Mit über 25.000 Facebook-Likes avancierten die Jungs zur beliebtesten Liveband Mitteldeutschlands und präsentiert eine der größten und spektakulärsten Bühnen-Live-Shows in diesem Genre. Das umfangreiche Repertoire beinhaltet brandneue Hits und die Klassiker aus Rock, Pop, Elektro und Dance, wobei sie stets ihren eigenen Stil mit einbringen.

Die freundschaftliche Verbundenheit der Musiker transportiert eine einzigartige Magie auch bis zum entferntesten Gast. Durch den charismatischen Frontmann und Sänger Andreas „Andi“ Thews und einer exklusiven Mischung aus Musikalität und bedingungslosem Entertainment ziehen swagger… jeden in ihren Bann.

Der Einsatz der neusten Licht- und Tontechnik, einer riesigen LED-Mulimedia-Leinwand und anderen visuellen Highlights, wie Laser- & Feuershow und pyrotechnische Effekte, lassen jedes swagger-Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden. Sie begeistern nicht nur die Fans, auch Größen wie Joris, Karat, Keimzeit, City, Ute Freudenberg, DJ Ötzi und viele andere, für die sie Support waren, standen neugierig am Bühnenrand.

Auf den Punkt gebracht: Das ist swagger… – einfach anders!

Fr 31.01.20 // 21:00 Uhr Einlass // 22:00 Uhr Beginn

Unter 18 Jahre nur mit Muttizettel und volljähriger Begleitperson. Im F-Haus ist Ausweispflicht.

www.swagger.de