Programm

Nov
8
Fr
Fällt aus: IN MEMORIAL – NIRVANA unplugged in New York
Nov 8 um 19:00

Achtung:

++Leider müssen wir die geplante „In Memorial- Nirvana unplugged“ Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen. Es tut uns sehr leid. Wir bitten um Verständnis. Beste Grüße++

Bereits gekaufte Tickets bitte dort zurückgeben, wo sie gekauft wurden. 😔

20 Jahre F-Haus Jena present

IN MEMORIAL – NIRVANA unplugged in New York

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Vor 15 Jahren, zum 10. Todestag von Kurt Cobain, inszenierten damals IN MEMORIAL bei uns im F-Haus das legendäre MTV Unplugged Konzert, welches NIRVANA 1994 in New York spielten. Dieser Abend brachte so viele Gänsehautmomente, da grandios umgesetzt, dass wir uns heute noch sehr gern daran erinnern. Alle die dabei waren mit Sicherheit auch.

So weit, so gut, was soll diese Gefühlsduselei?

15 Jahre später, 25 Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain, werden IN MEMORIAL-Nirvana unplugged dieses Konzert wieder in einigen wenigen Clubs spielen und wir freuen uns riesig, dass sie nochmal ins F-Haus Jena kommen.

Freut Euch auf ein spannendes Tribute Projekt ostdeutscher Musiker. Mit Originalinstrumenten, original Bühnendeko, der gleichen Setlist wie 1994 wird das „Nirvana unplugged in New York“ Konzert nachempfunden. Eines der legendärsten Rockevents live im kleinen Rahmen. IN MEMORIAL sind Matze (Bass) von Days of Grace, Eule (Gitarre/Akkordeon) und Andrew (Gesang, Gitarre) von MANOS, Anna (Cello) + Uwe (Drums).

Gänsehautmomente und feuchte Augen sind vorprogrammiert, versprochen!

https://www.facebook.com/inmemorial.nirvana
https://www.facebook.com/Nirvana-MTV-Unplugged-in-New-York-61584834358/

Sep
9
Mi
Dr. Mark Benecke
Sep 9 um 18:30

Dr. Mark Benecke

“Hitler’s Schädel”

by_claus_puetz_puetzografie

18:30 Uhr Einlass, 19:30 Uhr Beginn

Dr. Mark Benecke ist Vorsitzender der Deutschen Dracula Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose, wissenschaftliche Forschungen. Außerdem ist er ein erfolgreicher Autor, Politiker, Donaldist, er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt und er ist Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde). Sein Aufgabengebiet: fast aussichtslose Mordfälle. Wenn kein Ausweg mehr zu sehen ist, wird Mark Benecke gerufen. Jeder Tatort ist eine Fundgrube an Beweisen. Man sieht sie nicht auf den ersten Blick, aber seine Helfer, die Maden und Fliegen, können wichtige Antworten geben. Nicht der Tod ist Benecke’ s Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn Maden den Mörder entlarven, hat Benecke alles richtig gemacht. Selbst kleinste Lebewesen auf der Leiche können den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung geben. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie.

Weitere Infos gibt es unter www.benecke.com.