Programm

Dez
6
Do
Ausverkauft :: Krippenspiel 2018 mit Olaf Schubert
Dez 6 um 19:00


Liebe Jenensen,

ich lies mich von windigen Medienmogulen reichquatschen und ins TV locken und habe deshalb für Euch eine schlechte und eine gute Nachricht. Die schlechte Nachricht, das Krippenspiel vom Samstag 8.12. muss leider verlegt werden. Die gute Nachricht, Ihr müsst nicht mehr solange auf den Heiland warten, denn er erscheint schon 2 Tage früher. Statt des 8.12. schon am 6.12.

Alle Karten bleiben gültig oder können bis zum 19.11. zurückgegeben werden. Für alle Unannehmlichkeiten bitte ich demütig um Entschuldigung. Wir lassen es dafür am Nikolaus besonders krachen.

Euer Olaf 👏

KRIPPENSPIEL 2018

Mit Doppelhochzeit Vers. 23.01
Bühnenfassung: Bert Stephan, Olaf Schubert, Klaus Magnet, Jochen Barkas, Stephan Gräber

19:00 Einlass, 20:00 Beginn, Teilbestuhlt – kein Sitzplatzanspruch

Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, es gibt keine Abendkasse. Danke für Euren Support.

Erleben Sie ein noch nie da gewesenes Spektakel einer abendländlich- fundierten Groteske, ein Feuerwerk glücklichen Leerguts, welches seit über 2000 Jahren darauf wartet, endlich im Licht der wohlwollenden Öffentlichkeit zu erstrahlen.
Seit Jahren merkt Olaf Schubert zur Weihnachtszeit: „Hoppla, ich bin wieder da, es geht wieder los. Ich bin wohl schon wieder Jesus Christus.“ Und er scheut sich nicht, diese Rolle ein weiteres Jahr zu übernehmen. Die „Gläubiger“ werden die Hallen stürmen, die Eintrittskarten werden zum Heiligtum und das Programm zum Fest der Freude! Bleibt nur noch zu sagen: „Tu Buße, denn das Krippenspiel ist nahe!“ AMEN

Aktuelle Infos unter: www.krippenspiel.com

Dez
7
Fr
Ausverkauft :: Krippenspiel 2018 mit Olaf Schubert
Dez 7 um 19:00

KRIPPENSPIEL 2018

Mit Doppelhochzeit Vers. 23.01
Bühnenfassung: Bert Stephan, Olaf Schubert, Klaus Magnet, Jochen Barkas, Stephan Gräber

19:00 Einlass, 20:00 Beginn, Teilbestuhlt – kein Sitzplatzanspruch

Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, es gibt keine Abendkasse. Danke für Euren Support.

Erleben Sie ein noch nie da gewesenes Spektakel einer abendländlich- fundierten Groteske, ein Feuerwerk glücklichen Leerguts, welches seit über 2000 Jahren darauf wartet, endlich im Licht der wohlwollenden Öffentlichkeit zu erstrahlen.
Seit Jahren merkt Olaf Schubert zur Weihnachtszeit: „Hoppla, ich bin wieder da, es geht wieder los. Ich bin wohl schon wieder Jesus Christus.“ Und er scheut sich nicht, diese Rolle ein weiteres Jahr zu übernehmen. Die „Gläubiger“ werden die Hallen stürmen, die Eintrittskarten werden zum Heiligtum und das Programm zum Fest der Freude! Bleibt nur noch zu sagen: „Tu Buße, denn das Krippenspiel ist nahe!“ AMEN

Aktuelle Infos unter: www.krippenspiel.com