Programm

Sep
28
Fr
THE HIRSCH EFFEKT
Sep 28 um 19:00

THE HIRSCH EFFEKT


– 10 Jahre Tour –

+ special guests Syntension + SOJUS3000


präsentiert von VISIONS, FUZE, IT DJENTS, PRETTYINNOISE, FRITZ-KOLA, IMG STAGELINE, LONG BRANCH RECORDS & KOKS


Zum 10 jährigen Bandjubiläum laden The Hirsch Effekt auf eine Reise durch Ihre Bandgeschichte ein. Das Trio aus Hannover spielt sich einen Abend lang chronologisch durch die Holon:Trilogie, die 2010 mit „Holon:Hiberno“ begann und über „Holon:Anamnesis“ (2012) in „Holon:Agnosie“ (2015) seinen Abschluss fand. Das Set beendet die Band mit Songs vom aktuellen Studioalbum „Eskapist“ (2017).

Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow mit Songs und Anekdoten aus 10 Jahren The Hirsch Effekt.

Aktuelles Album:
„Eskapist“ (2017, Long Branch Records)
– thehirscheffekt.lnk.to/eskapist

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

https://www.facebook.com/thehirscheffekt
https://www.facebook.com/Syntension
https://facebook.com/Sojus3000

Okt
1
Mo
CORVUS CORAX
Okt 1 um 19:00

CORVUS CORAX

– Skál Tour 2018 –

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

präsentiert von Piranha Magazin, Kulturnews, Sonic Seducer Musikmagazin, Pegasus Spiele & metal.de

Sie sind die “Könige der Spielleute” und ebneten den Weg für die moderne Dudelsack- und Mittelaltermusik. Nach ihrem Ausflug in die Gefilde der Fantasy und des Musicals warten Corvus Corax in 2018 mit ihrem neuen Album „Skál“ auf – und im Herbst geht es mit diesem neuen Programm auf große Tour!

Mit „Skál“ setzen die Berliner ihren seit „Sverker“ (2011) eingeschlagenen Weg fort: Um germanische Historie und nordische Mythologie erschaffen Corvus Corax eine facettenreiche Klangwelt, die in mystische, brachiale und feierwütige vergangene Zeiten entführt. Verrückte Geschichten, Fabelwesen, Hexen, Götter – uns erwarten denkwürdige Begebenheiten erzählt in längst ausgestorbenen Sprachen und – neuerdings – Frühneuhochdeutsch! Dazu kommt wie immer ein gehöriges Paket tanzbarer und treibender Rhythmen, verzaubernde Melodien, hypnotisierende Mystik und die unbändige Lust zu feiern.

Das neue Album Skál erscheint am 27. Juli 2018

https://www.facebook.com/CorvusCoraxBand


Okt
2
Di
ELÄKELÄISET
Okt 2 um 19:00

ELÄKELÄISET

„Humppainfarkt Tour 2018“
Präsentiert von OX, livegigs.de, finnweh.de

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Eläkeläiset sind die „größte Humppa-Band der Welt“. Sagen sie selbst, und wer wollte ihnen widersprechen? Nicht nur in ihrer Heimat sind die „Rentner“ eine Institution, deren Platten regelmäßig ganz vorne in den Charts auftauchen. Auch hierzulande hat die Band eine erstaunlich große und vor allem sehr treue Fangemeinde. Die Zahl ihrer Veröffentlichungen? Viele! Eine DVD wurde in Finnland übrigens mit Gold ausgezeichnet.

Im April 2017 erschien der neue Longplayer „Humppa of Finnland“ zur 100-jährigen Unabhängigkeit Finnlands. Die wurde offiziell zwar erst im Dezember gefeiert, aber wen interessieren schon solche Kleinigkeiten?

Im Jahr 2018 wird wieder gefeiert. 25 Jahre Eläkeläiset! 25 Jahre Humppa!
Das kann nur zu einem Infarkt führen…

Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen.

Humppa ist also…wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben – entfernt – mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge, Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei den Live-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen können!

Leider teilen nicht alle Plattenfirmen, Verlage und Urheber die Ansicht, dass alles im Humppa-Stil besser klingt. Es kam deshalb schon zu heftigen Meinungsverschiedenheiten. Was beweist, dass es auch in der Musikbranche jede Menge Leute gibt, die keinerlei Humor haben.

https://www.facebook.com/Elakelaiset

Okt
4
Do
SEBASTIAN KRUMBIEGEL
Okt 4 um 19:00

Sebastian Krumbiegel

im Paradiescafe
„Courage zeigen – Eine musikalische Lesung“

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfall auf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher im rigiden DDR-System und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht.

Jetzt zieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen. So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten.

Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt?

Sebastian Krumbiegel wird aus seinem 2017 erschienenen Buch lesen und Songs zum Buch spielen.

http://www.sebastian-krumbiegel.de

Okt
10
Mi
BEMBERS
Okt 10 um 19:00

BEMBERS

„Kaputt oder was?“

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Yeah, yeah, yeah – Kaputt oder was? – Kein Durchkommen mehr – alle flippen aus – selbst Bausparer tanzen im Kordanzug auf den Tischen und die Rettungsgassen sind meterhoch mit Luftschlangen verstopft. Kein Wunder – Bembers rockt ungebremst mit seinem vierten Soloprogramm die Bühnen der Republik. „Kaputt oder was?” so nennt sich die nagelneue Bembers-Show. Frisch ausgepackt, jungfräulich, mit einer leuchtenden Aura versehen, nach Neuwagen duftend, glänzend und ohne Kratzer – alles super – hier ist sie – die Bembers Bingo-Bongo Maschine – wie bestellt – das Non plus ultra der Geschichtenerzählerei seit den Begründer Brümm – Stecker rein und läuft! Außenrum geht’s diesmal wieder um alles und nebenbei um die Rettung der Welt mit einfachen Hausmittelchen. „Kaputt oder was?” gibt überall seinen Senf dazu! „Kaputt oder was?” zeigt wie´s geht, ohne viel Aufwand, in der Kantine, in der Küche zu Hause, auf der großen Weltbühne oder an der Imbiss-Bude an der Ecke – scheißegal – alles nur Würstchen!

Paradies Cafe
Vor dem Neutor 5
07743 Jena

www.bembers.de
www.youtube.com/user/BembersDE
www.facebook.com/bembers.de

Okt
12
Fr
ZWIEBEL ASSAULT 2018
Okt 12 um 18:00

F-Haus Jena & Party.San Metal Open Air präsentieren

ZWIEBEL ASSAULT 2018

mit
DISASTER KFW
DÉCEMBRE NOIR
HELLKNIFE
VICTIM
ARTLESS

Weimarhalle
Unesco-Platz 1 · Weimar
18:00 Einlass · 19:00 Start

EINTRITT FREI

\m/

Okt
16
Di
THRESHOLD
Okt 16 um 19:00

THRESHOLD

performen »Legends Of The Shires« in voller Länge
w/ special guests The Silent Wedding, Maxxwell

19:00 Einlass, 19:30 Beginn

Das britische Progressive Metal-Quintett THRESHOLD hat sein kolossales Konzept-Doppelalbum »Legends Of The Shires« am 08. September 2018 via Nuclear Blast veröffentlicht. Dieser Release stellt das bis dato erfolgreichste Werk der Bandgeschichte (u.a. #13 Deutschland, #14 Schweiz, #31 Österreich) dar und wurde von einer euphorischen zweiwöchigen Headlinetour durch Europa begleitet, auf der sämtliche Shows ausverkauft waren. Grund genug für die Band, heute einen zweiten Abschnitt anzukündigen! Dabei werden THRESHOLD dieses Mal u.a. »Legends Of The Shires« in voller Länge darbieten. Special Guests werden ebenfalls in Kürze bekanntgegeben. Weitere Details gibt es unten.

„Wir freuen uns riesig auf diese Tour“, kommentiert Keyboarder Richard West. „So viele Fans hatten gefragt, ob wir »Legends Of The Shires« komplett spielen könnten und da es ein Konzeptwerk ist, denke ich, dass es auch gut dafür geeignet ist. Wir können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen!“

THRESHOLD sind:
Steve Anderson | Bass
Karl Groom | Gitarre
Glynn Morgan | Leadgesang
Richard West | Keyboards
Johanne James | Schlagzeug


Weitere Infos:
www.thresh.net
www.facebook.de/threshold
www.nuclearblast.de/threshold
www.facebook.com/thesilentwedding
www.facebook.com/maxxwellswitzerland

Okt
24
Mi
THE DOORS ALIVE
Okt 24 um 19:00

THE DOORS ALIVE

a tribute to The Doors


19:00 Einlass, 20:00 Beginn

THE DOORS ALIVE reproduzieren den Sound und das Aussehen der „The Doors“ in einer beeindruckenden Echtheit. Sie spiegeln die Seele und Magie eines 1960er Jahre Doors-Konzertes wieder, mit Hits wie „Light My Fire“, „When The Music’s Over“, „Riders On The Storm“, „The End“ und vielen mehr. So nah am Original, dass das Vermächtnis großer Songs uneingeschränkt aufblüht.

THE DOORS ALIVE faszinieren ihr Publikum weltweit und haben vor allem in England unzählige ausverkaufte Konzerte gespielt. Nun kommen sie endlich nach Deutschland, um auch hier ihr Publikum zu begeistern.

https://www.facebook.com/thedoorsalive


Okt
25
Do
JAN-PHILIPP ZYMNY
Okt 25 um 18:30

Livelyrix präsentiert:

Jan-Philipp Zymny

„HOW TO HUMAN?“

18:30 Einlass / 19:00 Beginn

zymny

Der Meister des Absurden ist zurück! Unter dem Titel „HOW TO HUMAN?“ präsentiert Jan Philipp Zymny sein drittes Comedy-Programm. Und so sollte man ihn auch am besten erle- ben: live und abendfüllend. Denn erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam (2013 und 2015) und Gewinner des Jury- preises des Prix Pantheon (2016) zu seiner Bestform auf.

„HOW TO HUMAN?“ geht, wie schon sein zweites Programm („Kinder der Weirdness“), über eine bloße Aneinanderreihung einzelner Nummer oder Texte hinaus, genau wie auch Zymnys Komik über konventionelle, deutsche Comedy hinaus geht. Nicht nur beschreibt er mit sei- nem scharf beobachtetem Stand Up-Material, wie es ist Mensch zu sein, sondern stellt auch die Fragen, was das bedeutet und ob das nicht auch alles anders geht – zum Beispiel als Robo- ter. Gleichzeitig widmet er sich mit seinem ganz eigenem surrealen Humor auch dem Absur- den an sich, das als existenzialistisches Spannungsfeld zwischen Mensch und Welt immer be- steht.

Wow … das war ein schwieriger Satz. Zur Belohnung, dass Sie sich dadurch gequält haben,

dürfen Sie jetzt 3 Worte lesen, die süß und witzig klingen: Nibbeln, Schnickschnack, Zabaione. Wer den Spagat zwischen unkonventioneller, intelligenter Stand Up-Comedy und absurder Komik gepaart mit Nonsens schätzt, wird Jan Philipp Zymny lieben.

░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
Jan-Philipp Zymny: HOW TO HUMAN?
Donnerstag, 25. Oktober 2018
F-Haus, Jena
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░

Foto: Anna Lisa Konrad

Okt
26
Fr
NOTHGARD · PARASITE INC
Okt 26 um 19:00

Legacy, metal.de, powermetal.de & lady metal present

NOTHGARD · PARASITE INC.

Album Release Shows

19:00 Einlass, 19:30 Start

NOTHGARD Albumupdate! Albumtitel, Release-Date & Releaseshows veröffentlicht!

Bandleader Dom R. Crey: “Wir sind extrem glücklich und stolz endlich mit mehr Infos an unsere Fans rausgehen zu können. Unser 4. Silberling trägt den Namen “MALADY X” und erblickt am 26.10.2018 das Licht der Welt. Erst vor wenigen Tagen haben wir das Album Master erhalten, das von Metal-Koryphäe Jens Bogren angefertig wurde (Amon Amarth, Arch Enemy, Kreator, uvm.).

Und selbstverständlich haben wir auch einige Release-Shows für euch auf die Beine gestellt, um “MALADY X” entsprechend zu feiern. Gemeinsam mit unseren Freunden von Parasite Inc., die ihr neues Album “Dead and Alive” am 17.08.2018 veröffentlichen, werden die Bühnen ordentlich zum beben bringen.”

NOTHGARD line-up:
Dom R. Crey – Vocals, Lead Guitar, Studio Keyboards
Skaahl – Guitars
Nico Kolja – Bass, Backing Vocals
Felix Indra – Drums

https://nothgard.com/shop/?language=en
www.facebook.com/nothgard
https://twitter.com/nothgard
https://www.instagram.com/nothgard/
www.nothgard.com

Release-Shows:
26.10.2018 Jena (Germany) F-Haus
27.10.2018 Markneukirchen (Germany) Warwick Music Hall
31.10.2018 Lindau (Germany) Vaudeville
01.11.2018 Vöklabrück (Austria) OKH

MORE TBC!

Parasite Inc. state:
„Five years of waiting are over! So we are happy to announce our first release tour together with Nothgard in Ocotober 2018. We think, that’s an awesome package for everyone who loves Melodic Death Metal. So make sure to be there! And, of course, we are very much looking forward, to present you all the new material from „Dead and Alive“ live.“

http://www.parasiteinc.de
https://de-de.facebook.com/ParasiteInc