Programm

Mrz
5
Do
MATHIAS FISCHEDICK
Mrz 5 um 19:00

JOB-COACH MATHIAS FISCHEDICK

„ÜBERLEBEN UNTER KOLLEGEN“

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Der Job könnte ja so schön sein … wenn nur die Kollegen nicht wären. Jeden Tag schlagen wir uns mit Jammerlappen, Besserwissern, Trödeltanten und anderen anstrengenden Kollegen herum. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit sind wir auf eine gute Zusammenarbeit mit anderen angewiesen und da die oft fehlt, sind Frust, Demotivation oder sogar Burnout die Folge.

Die Bühnenshow »Überleben unter Kollegen« ist die Antwort auf dieses aktuelle Thema: Der erfahrene Businesscoach Mathias Fischedick gibt in diesem Liveprogramm auf humorvolle Weise Einblicke in die Psychen besonders nerviger Zeitgenossen und zeigt, wie die Zusammenarbeit mehr Leichtigkeit bekommt.

Die Show ist randvoll gepackt mit praxisnahem Wissen, humorvollen Blicken auf den Arbeitsalltag, abwechslungsreichen Aktionen mit den Zuschauern und live Experimenten. Die Devise: Lachen und Lernen.

Der Coach
Mathias Fischedick kommt aus der Praxis. Er hat 15 Jahre als Führungskraft in der Medienbranche gearbeitet und weiß, wie herausfordernd die Zusammenarbeit mit anderen sein kann. Nach seiner Zeit im TV-Business hat er sich zum Coach fortgebildet und unterstützt nun schon seit über 10 Jahren Menschen mit Einzelcoachings, Seminaren und Vorträgen darin, durch bessere Zusammenarbeit wieder mehr Spaß und Zufriedenheit bei der Arbeit zu haben.

Er ist zudem der Autor dreier Bücher zum Thema »Persönlichkeitsentwicklung«. Das Buch zur Live-Show erscheint im Oktober 2018.

Foto: Armin Zedler

http://www.mathias-fischedick.de

Sep
9
Mi
Dr. Mark Benecke
Sep 9 um 18:30

Dr. Mark Benecke

“Hitler’s Schädel”

by_claus_puetz_puetzografie

18:30 Uhr Einlass, 19:30 Uhr Beginn

Dr. Mark Benecke ist Vorsitzender der Deutschen Dracula Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose, wissenschaftliche Forschungen. Außerdem ist er ein erfolgreicher Autor, Politiker, Donaldist, er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt und er ist Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde). Sein Aufgabengebiet: fast aussichtslose Mordfälle. Wenn kein Ausweg mehr zu sehen ist, wird Mark Benecke gerufen. Jeder Tatort ist eine Fundgrube an Beweisen. Man sieht sie nicht auf den ersten Blick, aber seine Helfer, die Maden und Fliegen, können wichtige Antworten geben. Nicht der Tod ist Benecke’ s Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn Maden den Mörder entlarven, hat Benecke alles richtig gemacht. Selbst kleinste Lebewesen auf der Leiche können den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung geben. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie.

Weitere Infos gibt es unter www.benecke.com.