Basis


Mai
28
Sa
AUSVERKAUFT ::: CHRIS TALL
Mai 28 @ 17:00

CHRIS TALL

„SELFIE VON MUTTI! WENN ELTERN COOL SEIN WOLLEN…“

Achtung, die Show findet in der Sparkassen-Arena statt. Für das F-Haus gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht getauscht werden. Showbeginn bleibt bei 19:00 Uhr, Einlass ist schon ab 17:00 Uhr.

ChrisTall_800

Ausverkauft, keine Abendkasse

17:00 Einlass / 19:00 Beginn

November 2015:
„Chris Tall erobert mit #darferdas? die sozialen Netzwerke und wird zum vitalen Hit!“
Der #darferdas? ist nicht mehr aus dem Netz weg zu denken. Comedian Chris Fall, der diesen Oneliner innerhalb seines Standups bei „TV total“ ins Leben rief, verzeichnet seitdem über 1,1 Mio. Klicks auf das Video bei YouTube. Seine Message „Integration durch Humor“ hat den Nerv getroffen. Über Nacht verdreifachte sich der Ticketverkauf seiner Tour und die Zahl seiner Follower bei Facebook.
„Endlich darf wieder gelacht werden“ heißt es seitens der Fans.

Der Himmel ist strahlend blau, aber es wird regnen. Warum? Weil die Wetter-App das so anzeigt! Dumm nur, dass Papa mal wieder vergessen hat, das Datum zu aktualisieren. Mutti hingegen erfreut sich an dem neuen Foto-Bearbeitungs-Programm, mit dem sie ihren Sohn 100 Kilogramm schwerer aussehen lassen kann. Im Gesicht. Doch dieses Foto landet aus Versehen auf Facebook…
Chris Tall, der Gewinner zahlreicher Comedy- & Kabarettpreise (u. a. „RTL Comedy Grand Prix“ und „Hamburger Comedy Pokal“) zeigt in seinem neuen Solo „Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen…“ die Tücken der modernen Technik und wie sie sich auf die Beziehung zwischen Eltern und Kindern auswirken kann. Humorvoll schildert der junge Comedian Geschichten aus seinem Leben und wie es sich als Jugendlicher zwischen bedingungsloser Elternliebe und gleichzeitigem Genervt-Sein aushalten lässt.

http://www.chris-tall.de

(Un)treuparty
Mai 28 @ 22:00

(UN)TREUPARTY im F-Haus

Treu oder Untreu ?
Engel oder Teufel ?

untreu_neutral_600

Auf diesem gutlaunigen Tanzevent könnt Ihr mit verschiedenfarbigen Leucht-Armbändern Eure „Paarungsbereitschaft“ signalisieren, Ihr müsst aber nicht 😉

music styles: Charts, House, Black, Klassiker, Rock&Pop

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)

Jun
4
Sa
We Like Birthdays
Jun 4 @ 22:00

WE LIKE BIRTHDAYS…

WeLikeBirthdays_aprmaijuni

Alle Geburtstagskinder von April, Mai und Juni erhalten für sich und einen Freund freien Eintritt am Einlass (Ausweis bereit halten!!!) Außerdem erhält das Geburtstagskind ein Becks seiner Wahl an der Bar.
Die ganze Aktion geht bis 24 Uhr

Also Freunde. Mitmachen, Mitfeiern und Spass haben 😉

Für alle die nicht Geburtstag haben, aber trotzdem Lust haben mit uns zu feiern, kostet der Eintritt bis 23:30 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro.

Wir sehen uns.

music styles: House, Black, Party Tunes

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)

Jun
9
Do
THE PHARCYDE
Jun 9 @ 20:00

Rosenkeller e.V. Jena presents:

Die Rückkehr einer Hip-Hop-Legende – The Pharcyde

Bizarre Ride II THE PHARCYDE performing „Labcabincalifornia“ 20yr Anniversary Live

20:00 Einlass, 21:00 Beginn

13247899_1111852398835430_4262257817969674908_o

Vor mehr als 20 Jahren veröffentlichten The Pharcyde aus Los Angeles ihren Rap-Meilenstein „Bizarre Ride II the Pharcyde“. Momentan touren sie durch Europa, am Donnerstag sind sie in Jena zu Gast.

Anfang der 90er Jahre assoziiert man mit Rap-Musik aus Los Angeles Namen wie N.W.A., Comptons Most Wanted oder King Tee. Sogenannter Gangsta-Rap dominiert die West Coast, Geschichten über Bloods & Crips und das Leben in Compton oder Watts die Texte der meisten Rapper aus L.A. Parallel dazu köchelt eine kleine alternative Szene still und heimlich an ihrer eigenen Rezeptur von Rap-Musik. Doch davon bekommt man am anderen Ende der Welt nicht viel mit. Bis 1992 „Bizarre Ride II the Pharcyde“ von The Pharcyde erscheint.
Eine Rap-Gruppe, bestehend aus ehemaligen Tänzern, deren Sound mehr wie A Tribe Called Quest oder De La Soul klingt. Von Jazz- und Soul-Samples beeinflusste Instrumentals (produziert von J-Swift) sind die Grundlage für die teilweise absurd witzigen Reime von THE PHARCYDE.

Vorverkaufsstart: Mittwoch 18.05.16
Vorverkaufspreis: 20 Euro zzgl. Gebühren
Abendkasse: 25 Euro

https://www.facebook.com/ThePharcyde/
www.rosenkeller.de

Jun
10
Fr
W:O:A METAL BATTLE
Jun 10 @ 19:00

W:O:A METAL BATTLE

CRUSHER https://www.facebook.com/CrusherMetal/
EBONY WALL https://www.facebook.com/ebonywallmetal/
FINAL FAITH https://www.facebook.com/finalfaith/
KYONIC https://www.facebook.com/kyonicband/
REAPERS REVENGE https://www.facebook.com/reapersrevenge/

woa_16_metal_battle_logo_open_800

Der Metal Battle geht 2016 in die 13. Runde und bringt jedes Jahr die Metal Szenen dieser Welt auf dem Wacken Open Air zusammen.

Der Wettbewerb hat über die Jahre einige Bands beim Start in ihre Karriere unterstützt und begleitet. So haben in der Vergangenheit Bands wie z.B. Drone, Torture Squad, Battle Beast und Hammercult den Startpunkt ihrer erfolgreichen Karriere beim Metal Battle gesetzt.

Aber nicht nur den Bands bereitet der Metal Battle eine Plattform. Auch haben sich Länder aus den verschiedensten Regionen dieser Welt dem Metal Battle angeschlossen, die auf der metallischen Landkarte zuvor nur wenig Beachtung gefunden haben, obwohl auch diese über eine gesunde und umfangreiche Szene verfügen. So ist der Metal Battle auf mehr als 40 Länder angewachsen. Staaten wie z.B. Kanada, Mexiko, Süd Afrika, Israel, Ägypten, China, Japan haben sich dieser globalen Gemeinschaft angeschlossen und ermitteln jedes Jahr eine Band, die ihre landesweite Szene auf dem internationalen Finale auf dem Wacken Open Air vertritt.
2016, nach zwei Jahren Abstinenz, geht auch Deutschland wieder an den Start.

Traditionell findet das Metal Battle Finale auf der WET Stage und Headbanger’s Stage des W:O:A®s statt. Die Bands haben hier die Möglichkeit dem Publikum des größten Metal Festivals einzuheizen und ihnen zu zeigen, was Metal in ihrer Heimat bedeutet.
In der Vergangenheit wurde ein erster Platz von der internationalen Jury (1 Juror aus jedem teilnehmenden Land) gekürt. Seit zwei Jahren wird eine „Top 5“ ermittelt. Diese Bands werden dann mit Sach- und Geldpreisen belohnt.

Zusätzlich wird der Metal Battle jeder teilnehmenden Band auf dem W:O:A ein Forum bestehend aus Produzenten, Bookern, Managern und Labels bieten. Dieses soll ein Sprungbrett darstellen; jede Band soll vor Ort die Möglichkeit haben Kontakte zu knüpfen, die für ihre musikalische Zukunft nützlich sein wird.

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

www.metal-battle.com

Jun
11
Sa
EVERLAST
Jun 11 @ 18:00

Wizard Promotions, laut.de, Guitar Magazin und Guitar acoustic präsentieren

EVERLAST

The Life Acoustic 2016

18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Everlast_Online_FB
________________________________________
Erik Schrody mit Solo Akustik Performance zurück in Deutschland
Konzerte im Juni 2016 in Osnabrück, Jena und Heidelberg
Tickets ab sofort erhältlich
________________________________________

Nach den erfolgreichen Live Terminen des Grammy-Gewinners und Multi-Platin-Sellers Erik Schrody in den letzten Jahren, bringt der Musiker seine von den Fans geliebte „The Life Acoustic“ Performance auch 2016 zurück nach Deutschland. Erik Schrody aka Everlast spielt am 10. Juni 2016 in Osnabrück im Rosenhof, am 11. Juni 2016 in Jena im F-Haus und am 12. Juni 2016 in Heidelberg in der Halle 02.
Nach seiner erfolgreichen Zeit mit House Of Pain schockte Everlast 1998 mit seinem Soloalbum „Whitey Ford Sings The Blues“ die Musikwelt. Auf dem aus Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Album demonstrierte Everlast eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können. Titel wie „What It‘s Like“ und „Ends“ wurden zu Welthits und sorgten für über 2 Millionen verkaufte Alben.

Seit seinem Debut entwickelte sich Everlast zu einem der erfolgreichsten und anerkanntesten Künstler der Branche und arbeitete erfolgreich mit Weltstars wie Santana zusammen, deren gemeinsame Single „Put Your Lights On“ mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Mit den ehemaligen House Of Pain Mitgliedern Danny Boy & DJ Lethal gründete er zusätzlich die Hardcore Rap Formation La Coka Nostra.

Das 2013 veröffentlichte Studioalbum „The Life Acoustic“ ist das mittlerweile siebte Soloalbum von Everlast. Der Tonträger enthält neben dem House of Pain Klassiker „Jump Around“ auch Versionen der Radiohits „Today“ und „Black Jesus“ rein akustisch instrumentiert nur mit Gitarre und Klavier.

Tickets sind ab sofort unter www.myticket.de, www.ticketmaster.de und www.eventim.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111* oder 01806 – 999 000 555* (*20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.wizpro.com | http://www.martyr-inc.com

________________________________________

EVERLAST
The Life Acoustic 2016
Fr 10.06.16 Osnabrück/ Rosenhof
Sa 11.06.16 Jena / F-Haus
So 12.06.16 Heidelberg / Halle 02

________________________________________

pump up the 90s
Jun 11 @ 22:00

pump up the 90s

Best of 90s Sound & Visions + special priced 90s drinks

90s_neutral_600

Wer denkt nicht manchmal wehmütig an das Jahrzehnt zurück, in dem sich die heranwachsende Computergeneration mit Inline-Skating und Snowboarding die Zeit vertrieb. Man spielte GameBoy, fand die Simpsons und Al Bundy absolut kultig und mixte seine Drinks mit einem geheimnisvollen Gummibärchenextrakt aus der blau-silbernen Dose. Bezahlt wurde natürlich alles mit der guten alten D-Mark. Die DVD und das Musikfernsehen starteten ihren Siegeszug rund um den Globus und im Kino vergnügte man sich mit Filmen, wie Pulp Fiction, Eiskalter Engel und Trainspotting. Überall war Musik und wir waren mittendrin.Erlebt heute Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Abschlussball und des ersten Discobesuchs.

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)

Jun
12
So
Fussball EM
Jun 12 @ 20:30 – Jul 10 @ 23:45
Fussball EM @ F-Haus  | Jena | Thüringen | Deutschland

Die Fussball-EM im F-Haus

ausgewählte Spiele auf Großbildleinwand:

12.6. / Deutschland – Ukraine / 20:30 Einlass, 21:00 Anstoß
16.6. / Deutschland – Polen / 20:30 Einlass, 21:00 Anstoß
21.6. / Nordirland – Deutschland / 17:30 Einlass, 18:00 Anstoß
30.6. / 1/4 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß
01.7. / 1/4 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß
02.7. / 1/4 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß (Im Anschluß dann ab 23:00 Disco)
03.7. / 1/4 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß
06.7. / 1/2 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß
07.7. / 1/2 Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß
10.7. / Finale / 20:45 Einlass, 21:00 Anstoß

Eintritt zum Fußball immer frei

Jun
18
Sa
Piu Piu Konfetti Party
Jun 18 @ 22:00

Piu Piu Konfetti Party

…Tanze im Konfettiregen…

piupiukonfetti-0616_500

Du magst es bunt und hast Spaß an Tanzmusik? Dann bist Du heute richtig bei uns. Wir beschießen Dich mit Konfetti, während Du auf der Tanzfläche zu House, Black & Party Tunes abgehst und hey, Du tanzt im Asch…, äh, Konfettiregen 🙂

Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)

Jun
25
Sa
AUSVERKAUFT ::: IN EXTREMO
Jun 25 @ 19:00

IN EXTREMO

Quit pro Quo – WARM UP Tour 2016

Ausverkauft, keine Abendkasse

InEx-Tour

Samstag, 25.06.2016

JENA | F-Haus
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20:15 Uhr

Genau 20 Jahre bespielen die sieben Berliner nun die Bühnen sämtlicher Rock- und Metal-Festivals sowie der mittelalterlichen Pilgerstätten kreuz und quer durch Europa. Dies war für den WDR Rockpalast Anlass genug, die Band das gesamte Jubiläumsjahr 2015 hindurch zu begleiten und eine abendfüllende Doku zu drehen, die erst jetzt Ende 2015 im TV ausgestrahlt wurde. Ebenso wurde von dem WDR Rockpalast das Jubiläumsfestival „20 Wahre Jahre“ komplett dokumentiert und ausgestrahlt. Dort hat die Band im September 2015 auf der Loreley an zwei aufeinander folgenden Abenden vor jeweils 12.500 Zuschauern das ausverkaufte Rund mit zwei verschiedenen Sets (die ersten 10 und die letzten 10 Jahre) begeistert.

Doch kaum war die Loreley wieder gefegt und hergerichtet, hat die Band sich schon wieder in den Proberaum verzogen, um an dem Nachfolger für das 2013er Erfolgsalbum „KUNSTRAUB“ (#2 der deutschen Charts) zu arbeiten und damit die Weichen für 2016 zu stellen.

Das Ergebnis soll bereits in der ersten Jahreshälfte 2016 unter dem Namen „QUID PRO QUO“ erscheinen. Und natürlich wird die Band das neue Album auch auf die europäischen Bühnen der Welt tragen, so wurden bereits zahlreiche Festivals und Sommer Headliner-Open-Airs bestätigt und es sind ab sofort auch die Tickets für die ausgedehnte Hallen Tour im Herbst 2016 erhältlich.

Das Konzert wird präsentiert von Sonic Seducer, Metal Hammer, Piranha, Guitar, EMP und der Zeitungsgruppe Thüringen.